Best Practice -

erfolgreiche Projekte

jetzt starten

"Digital Jetzt" – Investitionsförderung für KMU

In der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt hat Digitalisierung einen entscheidenden Anteil an der Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherheit der Firmen am Standort Deutschland. Dennoch sind erst 19 Prozent der KMU „hoch“ digitalisiert, 52 Prozent der mittelständischen Unternehmen nur „durchschnittlich“ und immerhin 29 Prozent als „niedrig“ digitalisiert einzustufen.

Wie schätzen Sie Ihr Unternehmen in puncto Digitalisierung ein?

Mittelständische Unternehmen aus allen Branchen mit 3 bis 499 Beschäftigten, die ein Digitalisierungsvorhaben planen, können jetzt eine attraktive Förderung beantragen.

 

Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss, welcher bis zu 50 Prozent Ihrer Investitionskosten in die Digitalisierung Ihres Unternehmens erstattet und der nicht zurückgezahlt werden muss. Die maximale Fördersumme für ein Unternehmen beträgt 50.000 Euro. Wird in Wertschöpfungsketten und -netzwerke investiert, kann die Fördersumme sogar bis zu 100.000 Euro betragen.

Die Mittel des Förderprogrammes "Digital Jetzt", das bis Ende 2023 läuft, sind für das Jahr 2020 aufgrund großer Nachfrage bereits ausgeschöpft. Deshalb pausieren derzeit das Antragverfahren und der Registrierungsprozess, der das Verfahren einleitet.


ACHTUNG: Ab dem 1. Dezember 2020 ist die Registrierung für die Antragstellung wieder möglich.

Gerne unterstützen wir Sie jetzt bei der Vorbereitung und Optimierung Ihrer Antragsunterlagen.

Damit sind Sie startklar, sobald der Registrierungsprozess wieder startet.

Wir helfen Ihnen, die Digitalisierungsstrategie für Ihr Unternehmen umzusetzen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Wer wird gefördert?

Gefördert werden kleine sowie mittlere Unternehmen einschließlich des Handwerks und der freien Berufe. Die Mitarbeiterzahl darf zwischen 3 und 499 Arbeitnehmer betragen. Die geförderten Unternehmen müssen eine Niederlassung bzw. Betriebsstätte in Deutschland haben, für welche die Investition erfolgt.

Was wird gefördert?

Das Programm "Digital Jetzt" sieht zwei Module vor:

Modul 1: Dieses Modul sieht die Investition in digitale Technologien wie die Anschaffung neuer Hard- und Software vor, welche die interne und externe Vernetzung der Unternehmen fördern. Dazu gehören etwa die Erweiterung datengetriebener Geschäftsmodelle, Cloud-Anwendungen sowie die Verbesserung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes. Hier unterstützt Sie NetCologne ITS umfassend.

Modul 2: Das zweite Modul impliziert die Investition in die digitale Qualifizierung der Mitarbeiter, zum Beispiel durch Weiterbildungsmaßnahmen zur digitalen Transformationen, zur Steigerung des Know-hows oder der IT-Kompetenz.

 

So unterstützen wir Sie bei Ihrem Antrag auf Förderung

Vor der Gewährung der Förderung wird online ein Antrag gestellt. Dieser enthält neben Unternehmensangaben einen ausgearbeiteten Digitalisierungs- und Finanzierungsplan.

Ihre Unterstützung durch uns: Unsere Experten begleiten Sie während des gesamten Prozesses der Förderung. Gemeinsam mit Ihnen nehmen wir alle Hürden des Anforderungsmanagements und der Ermittlung möglicher Ansätze für das Förderprogramm.

Wir erarbeiten eine Digitalisierungstrategie und entwickeln den individuellen Digitalisierungsplan für Ihr Unternehmen. Außerdem kalkulieren wir sowohl Ihre Investitionen als auch die Summe Ihrer Förderung. Und die Antragstellung machen wir gleich mit.

Sie möchten in die Digitalisierung Ihres Unternehmens investieren und einen Antrag auf Förderung stellen? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Starten Sie jetzt mit der Digitalisierung Ihres Unternehmens und lassen Sie sich fördern!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie sich jetzt direkt mit uns in Verbindung setzen.

Interesse?

Firma*
Name*
E-Mail*
Telefon*
Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

Zurück

Copyright 2020 Ücker & Partner Werbeagentur. All Rights Reserved.
UP Kommunikation verwendet Cookies (auch von Drittanbietern), um Informationen über die Nutzung der Website durch die Besucher zu sammeln. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten, unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen Angebote zu unterbreiten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Mit dem Klick auf den Button "Bestätigen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unserem Impressum.